Hochzeit von Alexander Linder und Stefanie Baumann

Der Trauungsgottesdienst von Alexander Linder und Stefanie Baumann fand am 23.08.14 in der Kirche St. Mauritius in Rot statt.  Sie war gut besucht als Vater Baumann die Braut ihrem Bräutigam zuführte, der sie am Altar erwartete.  Der Einzug wurde musikalisch umrahmt mit dem Spiel von „Canon C“ von Lena Linder mit Querflöte und Tobias Rehorst an der Orgel.  Militärpfarrer Arthur Wagner begrüßte die Anwesenden und befragte das Paar nach seiner Ehebereitschaft.  Der Männerchor des Frohsinn Rot, unter der Leitung seines Dirigenten Thomas Reisig, sang den Gospelsong „Good News“.

Es folgte das Tagesgebet und Valeria Linder nahm die Lesung vor vom „Hohelied der Liebe“ aus dem 1. Korintherbrief Kapitel 13, das die Liebe über alle Gnadengaben stellt.  Die wunderbaren Verse 4 – 8 sollten der Garant zu einer glücklichen und nachhaltigen Ehe sein, sofern sie eingehalten werden könnten.
Anschließend sangen die Sänger das Lied „Die Rose“.  Bei seiner Ansprache verglich Pfarrer Wagner die Ehe mit einem fruchtbaren Boden in dem sich die Partner ineinander verwurzeln, eine gute Gemeinschaft bilden für sich selbst, innerhalb ihrer Angehörigen, Freunden und ihrer ganzen Umwelt. Pfarrer Wagner versteht es immer wieder durch alltägliche Bilder und Vergleiche seine Zuhörer zum Schmunzeln zu bringen.  Nach der Ringsegnung folgte dann das lang erwartete Ja-Wort, das der Projektchor des Frohsinn mit dem „Halleluja“ von Cohen bejubelte.

Pfarrer Wagner spendete nun den Trausegen.  Anschließend sang die Gemeinde das passend umgedichtete Lied nach der Melodie von „Danke für diesen guten Morgen“.  Bei den Fürbitten trugen Freundinnen und Freunde ihre guten Wünsche für das Paar vor und baten um Gottes Hilfe.  Abschließend nach „Vater unser“ und Schlussgebet sangen die Gläubigen „Herr, wir bitten, komm und segne uns“.

2014_Hochzeit_Alexander_Linder-2.
Nach dem Auszug wurde das Ehepaar von ohrenbetäubendem Motorenlärm empfangen und musste das Spalier der Motorräder durchschreiten.  Ruhiger war das Durchschneiden der Bänder bei den Sängern, die Steffi und Alex mit zwei Gläsern Sekt überraschten.

Zur Gratulationscour auf dem Kirchplatz gab es ein großes Gedränge.  Der Vorsitzende Andreas Geider wünschte dem frisch vermählten Ehepaar alles Gute, Glück und Gesundheit und überreichte einen Geschenkkorb.

2014_Hochzeit_Alexander_Linder-1
Mit drei weiteren Liedern ließen die Sänger ihre Sangesfreunde hochleben.  Zum Schluss sang der Projektchor mit Thomas Reisig schwungvoll das „Badener Lied“, welches bei den Zuhörern gut ankam.  Gerne stießen alle mit einem Glas Sekt, Wein oder Saft auf das Wohl des Paares an.

adminstrator