Auftritt des Frauenchores bei der „Nacht der Gärtnerei“

Es war eine lange Nacht, am 24. April 2015 und zwar die lange Nacht der ortsansässigen Gärtnerei Linder.  Es ist schon eine liebgewordene Tradition geworden, dass der FCH Rot mit einigen Liedern, unter der Leitung unseres Dirigenten Gerhard Schramm, diese lange Nacht mitgestaltet. Die Stilrichtung schlug einen Bogen von Johannes Brahms bis zu Drafi Deutscher, wobei das letzte Lied „Marmor, Stein und Eisen bricht“ erstmals musikalisch von der Band „Busch29“ begleitet wurde. An dieser Stelle nochmals ein Dankeschön an die Band für die schwungvolle Begleitung !
.

adminstrator