Nikolausaktion 2017 – 1000 Euro Spende für den Kinderschutzbund

Durch unsere mittlerweile traditionelle Nikolausaktion am 6. Dezember, kam wieder eine nennenswerte Summe zusammen. 1000 Euro sollten dieses Mal an den Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Wiesloch e. V. gehen. Der GV Frohsinn Rot unterstützt schon mehrere Jahre mit dieser Spende, Vereine und Organisationen deren Schwerpunkt bei der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen liegt.

Der Kinderschutzbund bietet durch unterschiedliche Projekte und Angebote, Hilfen für Kinder, Jugendliche und Eltern an. So sind zum Beispiel die Kinderkrippe „Schatzkiste“, der Schülerhort und die Tagesgruppe KiWi ebenso wichtig wie die Kinderkleiderstube, die Elternschule oder Flexible Hilfen, um nur mal eine Teil des Angebots des Kinderschutzbundes in Wiesloch zu nennen.

Am 2. Januar 2018 waren zwei Mitglieder des GV Frohsinns dort zur Spendenübergabe eingeladen. Frau Elke Jödecke, die Leiterin des Managements, Herr Dr. Michael Jung, der 1. Vorsitzende des Ortsverbands und seine Frau, empfingen uns in den Räumlichkeiten. In gemütlicher Runde kam man ins Gespräch. Dr. Jung erklärte uns, wie sich der Verein zusammensetzt und Frau Jödeke erzählte uns etwas über die verschiedenen Angebote die wahrgenommen werden können.
.
.
Bei der Spendenübergabe, kam nochmals ganz deutlich zum Ausdruck, dass die 1000 Euro beim Kinderschutzbund sehr gut gebraucht werden. Vieles ist nicht finanziert, aber die Notwendigkeit ist da. Der Betrag wird für mehrere einzelne Projekte aufgeteilt.

Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei den Teilnehmern des GV Frohsinns, ohne euch könnte die jährliche Nikolausaktion nicht stattfinden. Auch gilt unser Dank den Familien, die uns mit ihrer Anmeldung und Spende für unseren Besuch unterstützen.

adminstrator