Ehrensänger Anton Schuhmacher beging sein 85. Wiegenfest

Man kann wohl mit Fug und Recht sagen, dass Anton Schuhmacher zu den Urgesteinen des GV Frohsinn Rot gehört. Er feierte am 01.02.20 seinen Ehrentag mit seinen Angehörigen und Freunden. Nach der letzten Mittwoch-Singstunde (05.02.20) lud er auch seine Sangeskameraden zur Nachfeier ein. Unter der Leitung unseres Dirigenten Thomas Reisig sang ihm der Chor ein Geburtstagsständchen.

Der 1. Vorsitzende Michael Pisot drückte bei seiner Ansprache aus, dass Anton Schuhmacher 1956, im Alter von 21 Jahren dem Gesangverein beigetreten ist. Als Sänger im 2. Bass ist er die tragende und sichere Stimme, mit der er viele Jahre auch als Solist aufgetreten ist. 1980 und 1986 ist er für 25 bzw. 30 Jahre aktives Singen ausgezeichnet und 1996 für 40 Jahre zum Ehrenmitglied ernannt worden. 2006 durfte er dann die Ehrung für 50 Jahre und 2016 für 60 Jahre aktives Singen vom Deutschen Chorverband entgegennehmen.

Michael Pisot führte weiter aus, dass er mit seiner dezenten Farbgebung dem Vereinsheim seine Handschrift aufgetragen hat, allgegenwärtig sind Beispiele dafür zu finden. Mit seiner klaren Sicht, die Dinge richtig einzuschätzen, sei er eine herausragende Persönlichkeit. Sein prägnantes Wort hat bei seinen Sangesfreunden einen hohen Stellenwert. Anton Schuhmacher, so der 1. Vorsitzende, habe sich beim Frohsinn herausragende Verdienste erworben. Dafür äußerte er seinen Dank und übergab einen Geschenkkorb.

Anton Schuhmacher dankte den Sängern, dem Dirigenten und dem Solisten Dieter Stegmüller für ihre Lieder und lud anschließend seine Sangeskameraden zu gutem Essen und Getränken ein, wofür diese sich natürlich ganz herzlich bedanken.

adminstrator