Weinprobe des Frohsinn

Zu einem ersten Event nach der pandemiebedingten Absage aller Veranstaltungen im März dieses Jahres, hatte der GV Frohsinn Rot am vergangenen Samstag zu einer Wanderung mit Weinprobe eingeladen. Bedingt durch die Wetterkapriolen entschloss man sich aber die Wanderung nicht durchzuführen, und sich gleich im Innenhof des Gasthauses „Zur Sonne“ zu treffen. Inzwischen hatten sich auch die grauen Wolken verzogen und der Regen aufgehört, sodass nun dem Ablauf der Weinprobe nichts mehr im Wege stand.

Der Winzer Harald Kempf aus Malsch brachte eine Auswahl seines Weinsortimentes mit, darunter auch prämierte, und führte durch den Nachmittag. Durch seine lustig und gekonnt vorgetragenen Erklärungen hatten wir einen schönen und kurzweiligen Nachmittag und dabei sehr gute Weine verköstigt. Gestartet sind wir mit einem Secco, dann folgten die Weißweine, ein Rose und zum Abschluss die Rotweine.
Unser Wirt Robert hatte als Überraschung noch ein Abendessen vorbereitet, welches dann im Anschluss der Weinprobe besonders gut ankam und jedem vorzüglich schmeckte. Vielen Dank nochmals an Robert für das gestiftete Essen und an Harald Kempf für den gelungene Weinprobe.

adminstrator