Generalversammlung des GV „Frohsinn“ Rot am 18.03.2017

.

Bei der Eröffnung der Generalversammlung des Geschäftsjahres 2016/17 begrüßt der 1. Vorsitzende Michael Pisot den Ehrenvorsitzenden Willi Stegmüller, die 13 Ehrensänger, den Vertreter des Deutschen- und Badischen Chorverbandes, den Frauen- und Männerchor sowie alle Anwesenden.

Unter der Leitung des Vizedirigenten Georg Feuerstein bringt nun der Männerchor zwei Lieder zum Vortrag, zum Gedenken der verstorbenen Mitglieder singt der Chor „Des Sängers Testament“.

Der Vertreter des Deutschen- und Badischen Chorverbandes – Herr Schirmer – nimmt nun die Ehrung von Helmut Anzlinger für 60 Jahre aktive Sangestätigkeit vor, für 25 Jahre aktives Singen erhält im Anschluss Dieter Stegmüller eine Auszeichnung. Herr Schirmer drückt aus, dass Vereine in ihrer Heimatverbundenheit ein Kulturgut seien. Er endet mit dem Spruch: O Lied, wer dich nicht kennt, hat großes Glück verschenkt, Gesang verschönt das Leben.

Es erfolgen nun Ehrungen des Vereins für aktive- und passive Mitgliedschaft:
Für 70-jährige Mitgliedschaft: Egon Back
Für 60-jährige Mitgliedschaft: Gerhard Steger
Für 50-jährige Mitgliedschaft: Werner Knopf, Ferdinand Müller
Für 30-jährige Sangestätigkeit: Wilhelm Müller
Für 20-jährige Sangestätigkeit: Diana Hofmann, Elke Hofmann, Waltraut Stegmüller
Für 10-jährige Sangestätigkeit: Rita Obermaier, Magdalene Rusnyak

Zum Ehrenmitglied wurde Marita Püringer ernannt.
Für 20 Jahre Verwaltungsdienst wurde geehrt: Andreas Geider.

Ehrungen für fleißigen Singstundenbesuch erhielten:
Im Frauenchor:
Sabrina Wiegleb, Christa Peichl, Conelia Schnader-Prax, Ute Thome, Valeria Geider, Elke Hofmann, Magda Rusnyak, Waltraut Stegmüller
Im Männerchor:
Georg Feuerstein, Hans Reis, Friedbert Becker, Magnus Thome, Michael Thome, Willi Stegmüller, Michael Pisot, Helmut Heller
Weinpräsente erhielten die Vizedirigenten Georg Feuerstein und Willi Laier, die Notenwarte Rita Obermaier, Anke Drescher und Pascal Thome, die Pressewarte Valeria Thome und Willi Laier, sowie Anton Schuhmacher für seine Hilfe bezüglich der Vereinsfahne bei Beerdigungen. Auch Sänger/innen die von auswärts zur Singstunde kommen wurden mit einem Weinpräsent bedacht: Johanna Göft, Volker Jobst, Claudius Becker, Roland Schwarz, Michael Pisot und Herbert Sauter.

Es erfolgt dann der ausführliche Bericht des  Schriftführers Wolfgang Hahn. Die vielen Auftritte des Frauen- und Männerchores zu erwähnen, würde hier den Rahmen sprengen. Das Highlight war das Konzert anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Frauenchores in der Multifunktionshalle. Nach einjähriger Vorbereitungszeit erstand ein Repertoire aus deutsch- und englischsprachlichen Liedern aus Musicals, sowie von Medleys und Gospels, die ins Ohr gehen. Die Leitung hatte Gerhard Schramm mit seinem Pianisten Stefan Fuchs. Sozusagen einen Gastauftritt hatte der Männerchor mit Thomas Reisig, der mit seinen Liedern den Event abrundete.
Sehr wichtig war im vergangenen Jahr für den Männerchor die Teilnahme bei den Volksliederwertungssingen in Baiertal und Kronau. In Baiertal war die Konkurrenz zu stark, in Kronau wurde jedoch ein 2. Platz erreicht, womit man sehr zufrieden war und der auch zeigte, dass man mithalten kann.

Auch die Tanzgarden der drei Altersstufen die unter den Trainerinnen Selina Thome, Svenja Thome und Mona Vetter, sowie Anna Kasamasch und Ramona Thome stehen, müssen hier unbedingt erwähnt werden. Sie sind aus der Prunksitzung nicht mehr wegzudenken und haben über die Faschingszeit auch viele Auftritte in der Region.

Der Eintagesausflug führte die Teilnehmer nach Michelstadt und Erbach im Odenwald, organisiert wurde dieser von Klaus Wendelberger und Ute Thome.

Am Freitag, den 15.07.2016 wurde unser Vereinsheim Gasthaus „Zur Sonne“ wieder eröffnet. Die neuen Pächterinnen Sabine Sanders und Nadine Kantic konnten die Glückwünsche von Bürgermeister Dr. Alexander Eger entgegennehmen. Er wünschte den Pächterinnen und dem Verein für die Zukunft alles Gute.

Auch gab es wieder jede Menge Statistik zum Abschluss seines Berichtes, wie z.B. die Anzahl der Verwaltungssitzungen, wie viele Singstunden abgehalten wurden, wo öffentlich aufgetreten wurde, Anzahl der Sänger/innen pro Singstunde und deren Durchschnittsalter, Anzahl der Tänzerinnen in der Garde, die Gesamtmitgliederzahl usw. Also jede Menge Arbeit die er wieder in seinen letzten Jahresbericht als Schriftführer gesteckt hat da er sein Amt nach 14 Jahren aufgibt.

Es erfolgt der Bericht des Hauptkassiers Andreas Geider. Anhand seiner Präsentation kann er den Anwesenden anschaulich und präzise die Zahlen bezüglich der Einnahmen, Ausgaben, Kontostände und Vereinsvermögen bekanntgeben. Darüber hinaus beantwortet er auch Fragen aus der Versammlung.

Der Kassenprüfer Rigobert Thome bescheinigt eine einwandfreie Kassenführung und beantragt die Entlastung der Vorstandschaft, die einstimmig erfolgt. Der 1.Vorsitzende Michael Pisot gibt bekannt, dass alle Abstimmungen der nachfolgenden Wahl der Verwaltung per Akklamation gehandhabt werden können. So ergeben die Wahlen:
1. Vorsitzender: Michael Pisot
2. Vorsitzender: Michael Thome
Hauptkassier: Andreas Geider
Schriftführer: vacant
Sprecherin des Frauenchores: Johanna Göft
Sprecherin der Garde: Svenja Thome
Bereich Singen: Norbert Anzlinger
Bereich Event: Stephan Linder
Bereich Koordination Förderverein: Sieglinde Steinhauser
Bereich Info: Claudius Becker
Bereich Jugend: Pascal Thome
Kassenprüfer: Bernhard Schuhmacher und Rigobert Thome
Fähnriche: Pascal Thome, Bernhard Schuhmacher, Wolfgang Hahn, Benjamin Heinzmann

Aus der Verwaltung scheiden aus: Waltraud Stegmüller (Sprecherin Frauenchor), Wolfgang Hahn (Schriftführer), Klaus Wendelberger (Bereich Event) und Anne Rosenbauer (Sprecherin Garde). Ihnen dankt der 1. Vorsitzende ganz besonders für das ehrenamtliche Engagement der vergangenen Jahre zum Wohle des Vereins und seiner Mitglieder. Er wünscht der neuen Verwaltung einen guten Start und viel Erfolg für die bevorstehende Arbeit und den Herausforderungen in den nächsten Jahren.

Nach zwei weiteren Liedern des Männerchores bedankt sich Michael Pisot bei allen Beteiligten die zum Gelingen der Versammlung beigetragen haben und schließt die Mitgliederversammlung.

adminstrator