GV Frohsinn Rot singt im Haus Mathilde und in der Pfarrkirche St. Mauritius

Am 4. Adventssonntag (23.12.18) begaben sich die Sänger des Männerchores, wie schon viele Jahre zuvor, zum Alten- und Pflegeheim Haus Mathilde um den Bewohnern und dem Personal einen bunten Strauß mit Weihnachtsliedern zu singen. Dabei ist es auch ein langer Brauch ein kleines Geschenk dazu mitzubringen.
An diesem Tag wurde der Chor von Georg Feuerstein dirigiert, der dann auch sogleich die ersten Weihnachtslieder anstimmte. Der 1. Vorsitzende Michael Pisot begrüßte alle Anwesenden die zahlreich gekommen waren, worüber er seine Freude ausdrückte. Mit ihren Liedern wollen die Sänger eine vorweihnachtliche Stimmung verbreiten. Er wünschte allen eine zufriedene Zeit und ein gutes und gesundes Neues Jahr.

Traditionell umrahmte der Gesangverein am 2. Weihnachtsfeiertag die Hl. Messe zu Ehren der lebenden und verstorbenen Mitglieder des GV Frohsinn Rot. Nach kurzem Einsingen begann auch schon der Gottesdienst, der von dem aus Rot stammenden Militärpfarrer Arthur Wagner gehalten wurde.
Sowohl der Frauen- als auch der Männerchor sangen jeweils 3 Lieder, deren Umfang vom klassischen Weihnachtslied bis hin zu modernen Kompositionen reichte.
.
.
.
Das Singen in der Kirche war wir jedes Jahr ein würdiger Abschluss des Sängerjahres, auf geht’s dann zum neuen ab dem 09. Januar.

adminstrator